Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie als Person beziehen, also z.B. Namen, Adresse, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten auf einer Webseite.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Création de Hanninger GmbH & Co.KG, Breslauer Str. 25, 64646

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

a. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Sie können unserer Online-Angebot nutzen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen, also ohne sich zu registrieren oder uns anderweitig Informationen zu übermitteln. Dann erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt und die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

–IP-Adresse
–Datum und Uhrzeit der Anfrage
–Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
–Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
–Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
–jeweils übertragene Datenmenge
–Website, von der die Anforderung kommt
–Browser
–Betriebssystem und dessen Oberfläche
–Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Logfile-Informationen werden aus Gründen der Sicherheit (z.B. Missbrauchs- und Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Hiervon sind Daten ausgenommen, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken notwendig ist. Diese werden erst nach endgültiger Klärung des sicherheitsrelevanten Vorfalls gelöscht.

b. Cookies

Auf unserer Webseite werden Cookies eingesetzt, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und den Besuch unserer Webseite so praktisch und sicher wie möglich zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert werden.

Wir verwenden sogenannte Sitzungs-Cookies, die nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht werden. In diesem Cookie werden auf Ihrem PC Informationen zu Ihrem aktuellen Besuch unserer Webseite gespeichert, wie z.B. Erstelldatum des Cookies, Ablaufdatum des Cookies und Zeitpunkt des letzten Zugriffs auf die Webseite.

Die Nutzung von Cookies dient unserem im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegendem berechtigten Interesse an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies unserer Webseite auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Dort können Sie generell das Setzen von Cookies deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies löschen. Teilweise sind dann jedoch einzelne Funktionen unserer Webseite nicht vollumfänglich nutzbar.

Die Vornahme von Einstellungen zu Cookies unterscheidet sich je nach eingesetztem Browser. In dem Hilfemenü jedes Browsers wird beschrieben, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Weitere Informationen zum generellen Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies zu Zwecken des Trackings oder Online-Marketings finden Sie auf http://www.aboutads.info/choices/ oder der Webseite https://www.youronlinechoices.com.

c. Hosting der Webseite durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter mit Sitz innerhalb eines Landes der europäischen Union für uns die Dienste zum Hosting und der Darstellung der Webseite und stellt hierfür Infrastrukturdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Wartungsleistungen und Sicherheitsleistungen zur Verfügung. Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Anbieter alle Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Webseite anfallen. Dies sind Bestandsdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern unseres Online-Angebots.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebots (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO).

 

3. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontakt-Formular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Erforderlichkeit der Datenspeicherung überprüfen wir alle zwei Jahre.

 

4. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten zur Vertragserfüllung

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen und Kontaktdaten) und Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen), die Sie uns bei einer Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail) mitgeteilt haben, zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Leistungen sowie zur Beantwortung Ihrer Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Angaben, die zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Erbringung unserer vertraglichen Pflichten zwingend erforderlich sind, sind als Pflichtfelder gekennzeichnet.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten oder im Fall des Bestehens gesetzlicher Archivierungspflichten nach deren Ablauf.

 

5. Verwaltung und Finanzbuchhaltung

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Organisation unseres Betriebs zu Zwecken der Büroorganisation, der Finanzbuchhaltung und Einhaltung der gesetzlichen Archivierungspflichten sowie der allgemeinen Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Hierbei werden dieselben Daten verarbeitet, die auch zur Erbringung vertraglicher Leistungen verarbeitet werden. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten liegt in der Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebs. Die Löschung der zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten erfolgt wie bei dieser Verarbeitungstätigkeit angegeben. Wir übermitteln hierbei Daten an Berater, wie z.B. Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, die Finanzverwaltung sowie Zahlungsdienstleister.

 

6. Löschung von Daten

Nach Maßgabe von Art. 17 und Art. 18 DSGVO werden von uns verarbeitete Daten gelöscht oder ihre Verarbeitung eingeschränkt. Soweit nicht anders angegeben, erfolgt die Löschung von Daten, wenn dies für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich ist. Stehen der Löschung allerdings gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegen, wird die Verarbeitung der Daten lediglich eingeschränkt, sie werden also für die weitere Verwendung gesperrt und können auch nicht für andere Zwecke verarbeitet werden.

Die relevantesten Aufbewahrungspflichten sind die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

 

7. Einsatz von Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Webseite den Google Tag Manager, eine cookielose Domain die keine personenbezogenen Daten erfasst. Durch dieses Tool können „Website-Tags“ (d.h. Schlagwörter, welche in HTML Elemente eingebunden werden) implementiert und über eine Oberfläche verwaltet werden. Durch den Einsatz des Google Tag Manager können wir automatisiert nachvollziehen, welchen Button, Link oder welches personalisierte Bild Sie aktiv angeklickt haben und können sodann festhalten, welche Inhalte unserer Webseite für Sie besonders interessant sind.

Das Tool sorgt zudem für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

 

8. Unterhaltung einer Seite der Social-Media-Plattform Facebook

Wir unterhalten eine Unternehmensseite in dem sozialen Netzwerk Facebook, um mit Ihnen effektiv kommunizieren zu können und auf unsere Angebote und Leistungen hinzuweisen.

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) verarbeitet Ihre Daten für Werbezwecke und erstellt Profile anhand Ihres Nutzungsverhaltens. Diese Nutzungsprofile werden verwendet, um auf Ihre mutmaßlichen Interessen ausgerichtete Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb von Facebook zu schalten. Hierzu werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, in denen Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interessen festgehalten werden.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information und Kommunikation mit aktiven Kunden, Interessenten und den Nutzern auf sozialen Plattformen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls Sie von der jeweiligen Plattform um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (Sie also Ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder die Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Facebook kann Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten. Facebook ist jedoch nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert und bietet damit die Gewähr, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Das aktuelle Zertifikat können Sie unter folgendem Link einsehen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
Die Geltendmachung Ihrer Rechte als Betroffener der Datenverarbeitung erfolgt am effektivsten direkt gegenüber Facebook. Nur Facebook kann unmittelbar auf Ihre Daten zugreifen und diese ggfs. löschen oder Auskünfte geben. Zur Hilfe können Sie sich auch an uns wenden.

Eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) finden Sie auf den nachfolgend verlinkten Seiten von Facebook:

Der Betrieb unserer Facebookseite (bzw. -gruppe) erfolgt gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten.

Datenschutzerklärung des Anbieters Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/
Datenschutzerklärung speziell für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com

 

9. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen im Rahmen unseres Onlineangebotes Inhalts- und Serviceangebote von Drittanbietern ein. Dies geschieht beispielsweise bei der Einbindung von Videos, Landkarten und Schriftarten. Der Einsatz erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung, der Sicherheit und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Voraussetzung für die Einbindung der Inhalte dieser Drittanbieter ist, dass diese Ihre IP-Adresse erhalten, da sie sonst nicht die Inhalte an Ihren Browser ausliefern könnten. Die Übertragung der IP-Adresse ist also für die Darstellung der Inhalte erforderlich.

Drittanbieter können „Zähl-Pixel“ oder auch „web-beacons“, also kleine unsichtbare Grafiken, zu statistischen oder Marketingzwecken verwenden. Dies ermöglicht die Auswertung der Zugriffzahlen und des Besucherverkehrs auf dieser Webseite. Hierbei können pseudonyme Informationen in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und mit technischen Informationen zu Browser, Betriebssystem, verweisender Webseite, Besuchszeit, abgerufenen Seiten sowie Informationen aus weiteren Quellen verbunden werden.

Youtube: Wir binden Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Datenschutzerklärung des Anbieters: https://policies.google.com/privacy?hl=de, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Google Maps: Wir binden Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts: Wir binden Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Ajax.googleapis.com/jQuery: Wir binden Ajax und jQuery Technologien zur Optimierung der Ladegeschwindigkeiten in unsere Webseite ein. Dabei werden die Dateien von dem CDN (Content delivery network) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, geladen.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

 

10. Hinweis auf Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben zudem gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

11. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings (per E-Mail oder per Post) erfolgt. Wir verarbeiten Ihre Daten dann nicht mehr weiter zu diesem Zweck.

 

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Es kann passieren, dass wir die Datenschutzerklärung ändern, um sie an eine geänderte Rechtslage oder Änderungen unseres Dienstes oder der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur in Bezug auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Soweit Einwilligungen der Nutzer betroffen sind, erfolgen Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Sie werden daher gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren.